logo St. Sebastian Schonungen
„Man sieht, dass sich gemeinsame Feste lohnen“, stellte Gemeinderat Jürgen Lindner erfreut bei der Scheckübergabe an den Trägerverein des örtlichen Caritas-Kindergartens fest.

Bei der Feier zur offiziellen Übergabe der Alten Schule als Bürgerhaus, das erste Projekt der Dorferneuerung, gestalteten mehrere Vereine unterstützt von der Gemeinde ein Bürgerfest. Der Erlös des Festes betrug 4200 Euro, die für den Kindergarten bestimmt sind.

Im Bild die Vorsitzenden der Vereine, die das Fest an zwei Tagen im Mai diesen Jahres ausrichteten und Kindergartenkinder mit ihren Betreuern, von links Claudia Hegmann, Ingrid Fickert, Jürgen Lindner, Anne Löffler, Ulrich Lindner, Manuel Pfülf, Hans-Peter Kaiser, Jürgen Frühwacht, Peter Alberti, Diakon Frank Menig, Eleonore Chiasto und Elmar Weißenberger.
Foto: Rita Steger-Frühwacht


Gottesdienste

Weitere Gottesdienste


Berichte

Marienmonat Mai

Traditionell gilt der Mai als "Marienmonat".  ...

Neue Ministranten willkommen geheißen!

In diesem Jahr ist vieles anderes! Gottesdienste fanden lange Zeit nicht statt und auch die Erstkommunionen mussten verschoben werden ...

Katholische Kirche in Schonungen lockert ebenfalls Coronabeschränkungen

Seit dem 04.05.20 hat Bischof Franz Jung in einem Dekret ebenfalls Punkte für eine schrittweise Öffnung der Kirchen, die ja nie richtig geschlossen waren, festgelegt ...

Hauskommunion / Krankenkommunion

Für ältere und kranke Mitchristen bieten wir in allen unseren Gemeinden die Möglichkeit der Haus- bzw. Krankenkommunion an ...

Kontakt halten

Die Wartezeit bis zur weiteren Öffnung unserer Kindertageseinrichtungen gestaltet sich für die Kinder, die Eltern und die MitarbeiterInnen, sehr lange ...

"Hau ab Covid 19"

... ist auf einem Stein, den ein Kindergartenkind bemalt und die Eltern wohl beschriftet haben, zu lesen.  ...

­