logo St. Sebastian Schonungen
„Man sieht, dass sich gemeinsame Feste lohnen“, stellte Gemeinderat Jürgen Lindner erfreut bei der Scheckübergabe an den Trägerverein des örtlichen Caritas-Kindergartens fest.

Bei der Feier zur offiziellen Übergabe der Alten Schule als Bürgerhaus, das erste Projekt der Dorferneuerung, gestalteten mehrere Vereine unterstützt von der Gemeinde ein Bürgerfest. Der Erlös des Festes betrug 4200 Euro, die für den Kindergarten bestimmt sind.

Im Bild die Vorsitzenden der Vereine, die das Fest an zwei Tagen im Mai diesen Jahres ausrichteten und Kindergartenkinder mit ihren Betreuern, von links Claudia Hegmann, Ingrid Fickert, Jürgen Lindner, Anne Löffler, Ulrich Lindner, Manuel Pfülf, Hans-Peter Kaiser, Jürgen Frühwacht, Peter Alberti, Diakon Frank Menig, Eleonore Chiasto und Elmar Weißenberger.
Foto: Rita Steger-Frühwacht


Gottesdienste

Weitere Gottesdienste


Berichte

Betreuungsangebot für die Kindergartenkinder

Für die Familien mit Kindern hat die Coronazeit besonders viele Einschränkungen und Herausforderungen gebracht ...

Ehrung Egbert Barthel, Hildegard Schleyer, Helmut Bedenk

„Schön, dass ihr immer da seid, Vergelt´s Gott dafür ...

Ehrennadel des Bistums für Josef Reubelt

Mit einem herzlichen „Vergelt´s Gott“ überreichte Pfarrer Andreas Heck die Ehrennadel des Bistums Würzburg an Josef Reubelt ...

Kirchweihkonzert der Blaskapelle Mainberg

Am Kirchweihsamstag, 11.7., spielte die Blaskapelle Mainberg unter der Leitung von Dr. Thomas Horling auf den Mainwiesen um 18 Uhr für dreißig Minuten Lieder aus Böhmen und Franken ...

Der Not der Menschen begegnen

Im Schonunger Seniorenzentrum der Arbeiterwohlfahrt können, trotzt der aktuellen Pandemie, Gottesdienst in regelmäßigen Abständen angeboten werden ...

Orte des Gebetes

Die Monate Mai und Juni war in diesem Jahr liturgisch vor allem davon geprägt, dass aufgrund der aktuellen Situation Gottesdienste unter freiem Himmel stattfinden konnten ...

­