logo St. Sebastian Schonungen
Durch den Verkauf von Palmbüscheln und durch einen Teil des ‚Rappel-Geldes‘ konnten die hausener Ministranten eine Spende in Höhe von 300 Euro für Pfarrer Silverius sammeln.

Die kleine Ministranten-Truppe freut sich darüber und bedankt sich ganz herzlich bei allen, die beim Rappeln und Sammeln mitgeholfen haben und natürlich bei allen Spendern!

Diakon Menig wird das Geld bei seinem nächsten Besuch an Pfarrer Silverius übergeben.

Ursula Völker

Sabrina Zehe, Lukas Zehe, Ehren-Ministrantin Svenja Niklaus, Jan Reichert, Moritz Völker, Emily Köhler, Ministranten-Begleiterin Ursula Völker (von links) Foto: privat


Gottesdienste

Weitere Gottesdienste


Berichte

Betreuungsangebot für die Kindergartenkinder

Für die Familien mit Kindern hat die Coronazeit besonders viele Einschränkungen und Herausforderungen gebracht ...

Ehrung Egbert Barthel, Hildegard Schleyer, Helmut Bedenk

„Schön, dass ihr immer da seid, Vergelt´s Gott dafür ...

Ehrennadel des Bistums für Josef Reubelt

Mit einem herzlichen „Vergelt´s Gott“ überreichte Pfarrer Andreas Heck die Ehrennadel des Bistums Würzburg an Josef Reubelt ...

Kirchweihkonzert der Blaskapelle Mainberg

Am Kirchweihsamstag, 11.7., spielte die Blaskapelle Mainberg unter der Leitung von Dr. Thomas Horling auf den Mainwiesen um 18 Uhr für dreißig Minuten Lieder aus Böhmen und Franken ...

Der Not der Menschen begegnen

Im Schonunger Seniorenzentrum der Arbeiterwohlfahrt können, trotzt der aktuellen Pandemie, Gottesdienst in regelmäßigen Abständen angeboten werden ...

Orte des Gebetes

Die Monate Mai und Juni war in diesem Jahr liturgisch vor allem davon geprägt, dass aufgrund der aktuellen Situation Gottesdienste unter freiem Himmel stattfinden konnten ...

­