logo St. Sebastian Schonungen
Am 12. März konnten die Mainberger Ministranten beim 2. Kirchenkaffee sage und schreibe 115 Euro an Spenden einnehmen

Bei herrlichem Sonnenschein haben die Kirchenbesucher vor der Kirche Kaffee, Tee und diverse Blechkuchen genossen. Mit dabei war auch Rudolf Karg vom Verein WERKE statt WORTE e.V. Er bedankte sich persönlich nochmals für die 100 Euro Spende vom 1. Mainberger Kirchenkaffee im Dezember. Herzlichen Dank an alle, die diese Aktion unterstützt haben. Das Spendengeld wird für einen Baum im Kindergarten-Garten verwendet.
Petra Heinickel


Gottesdienste

Weitere Gottesdienste


Berichte

Neues Spielgerät

„Wir klatschen mit den Händen“ sangen die Kinder fröhlich bei der Segnung eines neuen Spielgerätes mit Rutsche im Freigelände der Caritas-Kindertagesstätte Liborius Wagner, An der Tann, Schonungen ...

Betreuungsangebot für die Kindergartenkinder

Für die Familien mit Kindern hat die Coronazeit besonders viele Einschränkungen und Herausforderungen gebracht ...

Ehrung Egbert Barthel, Hildegard Schleyer, Helmut Bedenk

„Schön, dass ihr immer da seid, Vergelt´s Gott dafür ...

Ehrennadel des Bistums für Josef Reubelt

Mit einem herzlichen „Vergelt´s Gott“ überreichte Pfarrer Andreas Heck die Ehrennadel des Bistums Würzburg an Josef Reubelt ...

Kirchweihkonzert der Blaskapelle Mainberg

Am Kirchweihsamstag, 11.7., spielte die Blaskapelle Mainberg unter der Leitung von Dr. Thomas Horling auf den Mainwiesen um 18 Uhr für dreißig Minuten Lieder aus Böhmen und Franken ...

Der Not der Menschen begegnen

Im Schonunger Seniorenzentrum der Arbeiterwohlfahrt können, trotzt der aktuellen Pandemie, Gottesdienst in regelmäßigen Abständen angeboten werden ...

­