logo St. Sebastian Schonungen
Wie in vielen anderen Pfarrgemeinden unseres Landkreises auch, wurde am dritten Advent in St.Georg Schonungen eine Pforte als Symbol für das Jahr der Barmherzigkeit geöffnet. Papst Franziskus hatte das in dieser Woche bereits offiziell in Rom getan.

Dazu wurde eine Türe, die eigentlich sonst die meiste Zeit verschlossen ist geschmückt und künstlerisch von Frau Ursula Lohrey vorbereitet. Ihr möchte ich hier besonders für das spontane Zusagen recht herzlich danken.
Es soll den Schlüssel, mit dem ich das Tor zur Barmherzigkeit öffnen kann, darstellen sowie zwei kleine Herzensschlüssel, die in den Hauptschlüssel münden. Nur aus dem Herzen und mit reiner Liebe kann Barmherzigkeit kommen.
Durch Vikar Stephen Kulanday und Diakon Wahler wurde die Türe anschließend unter den Klängen des Schonunger Posaunenchores feierlich geöffnet und von vielen Gläubigen durchschritten, um in Verbundenheit zu ihrer Kirche, aber auch für Barmherzigkeit einzutreten.
In der Prozession wurde eine Kerze mitgeführt, die Frauen des Pfarrgemeinderates diese Woche in der Heilig Geist Kirche bei einem Eröffnungsgottesdienst der drei Schweinfurter Dekanate empfangen haben und die an das Jahr der Barmherzigkeit besonders erinnern soll. Ebenso war ein Jesusbild, das Herr Rudolph Karg, Löffelsterz, für jede Pfarrgemeinde besorgt hat, aufgestellt. Dieses Bild soll auch während des gesamten heiligen Jahres zu sehen sein.
Es stellt Jesus dar, wie es die polnische Ordensfrau, der Hl. Faustyna Kowalska, von Jesus selbst in einer Vision gezeigt bekommen hat.
Im Rahmen des Heiligen Jahrs werden weitere Aktivitäten seitens der Pfarrgemeinde in regelmäßigen Abständen folgen.

Stefan Wedlich
Pfarrgemeinderatsvorsitzender

 

 


Gottesdienste

Weitere Gottesdienste


Berichte

Hochfest der Geburt des Hl. Johannes des Täufers

Am Vorabend zum Hochfest konnte Diakon Frank Menig mit den Gläubigen aus Hausen auf dem Friedhof eine Wortgottesfeier begehen ...

St. Albino Hostel Mbinga - Projekt

Seit der Gründung des Eine-Welt-Kreises in der Pfarreiengemeinschaft Marktsteinach am 1. Januar 2008 unter der Leitung von Frau Gabriele Kaiser konnten einige Projekte unterstützt werden ...

Neue Ministranten willkommen geheißen!

In diesem Jahr ist vieles anderes! Gottesdienste fanden lange Zeit nicht statt und auch die Erstkommunionen mussten verschoben werden ...

Katholische Kirche in Schonungen lockert ebenfalls Coronabeschränkungen

Seit dem 04.05.20 hat Bischof Franz Jung in einem Dekret ebenfalls Punkte für eine schrittweise Öffnung der Kirchen, die ja nie richtig geschlossen waren, festgelegt ...

Hauskommunion / Krankenkommunion

Für ältere und kranke Mitchristen bieten wir in allen unseren Gemeinden die Möglichkeit der Haus- bzw. Krankenkommunion an ...

­