logo St. Sebastian Schonungen
Um den Bildstock auf dem Kaltenhöfer Berg zu erhalten, hatten die Mitglieder der Initiative „Pieta-Kaltenhof“ einige Tausend Euro gesammelt. Mit finanzieller Unterstützung des Landesamtes für Denkmalschutz, des Bezirkes Unterfranken, des Landkreises Schweinfurt und der Gemeinde Schonungen wurde das Marterls restauriert und vom damaligen Pfarrer Thomas Amrehn bei einer Maiandacht feierlich gesegnet.

Dies nahm der Pfarrgemeinderat von Schonungen zum Anlass, erneut eine Maiandacht an der Pieta am Kaltenhof zu halten. Die Sonne und das milde und angenehme Wetter  hüllten die Muttergottesstatue an diesem Abend in ein goldenes Kleid und viele Bürgerinnen und Bürger folgten der Einladung zur Maiandacht. Mit Liedern wie „Wunderschön Prächtige“, „Maria Maienkönigin“ oder „Kommt Christen kommt zu loben“, die alle durch unseren 86 Jährigen Oskar Brand angestimmt wurden und  dem ich hier ausdrücklich nochmals recht herzlich danken möchte, hörte man den Gesang bis weit in das Maintal hinein. Die Texte und Gebete trug der Pfarrgemeinderatsvorsitzende Stefan Wedlich vor. Nach der Andacht konnten sich die vielen Besucher bei einem kleinen Imbiss und Getränken stärken, die der Pfarrgemeinderat vorbereitet hatte. Aufgrund des schönen Wetters blieben viele Besucher recht lange sitzen und tauschten sich in den Gesprächen aus. Ein rundum gelungener Abend mit vielen zufriedenen Bürgerinnen und Bürgern. Danke den Helfern für ihren Einsatz und ihr Engagement. Die nächste Andacht hält der Frauenbund am Freitag den 29.05.15 um 19:00 Uhr mit anschließender Maibowle ab.  Recht herzliche Einladung hierzu an Alle. Am Samstag um 17:30 Uhr beginnen wir mit einer Prozession an der Gräfscheune und halten unseren Gottesdienst am Bildstock im Steinachgrund. Zelebrant wird hier Pfarrer Östreicher sein.  Anschließend gemütlicher Schlusshock.

Stefan Wedlich
Pfarrgemeinderatsvorsitzender


Gottesdienste

Weitere Gottesdienste


Berichte

Bericht Pfarrgemeinderat Hausen

Ewige Anbetung Die ewige Anbetung am 27. Oktober fiel in diesem Jahr auf einen Sonntag. Diakon Frank Menig eröffnete die Betstunde  mit der Aussetzung des Allerheiligsten in der festlich ...

Schulgeld für Kinder in Nigeria

Wie Sie wissen komme ich aus Nigeria. Hier leben rund 25 % Katholiken. Etwa 53 % der Menschen müssen mit unter 1,90 US-Dollar pro Tag ihren Lebensunterhalt bestreiten ...

Spende Kirchenkaffee

Mehrmals im Jahr organisieren Margit Happel und Martin Kaiser nach dem Gottesdienst am Sonntag in der Pfarrei Sankt Leonhard Hausen ein Kirchenkaffee ...

Erntedank der Kindergartenkinder

Gott dafür zu danken, dass unsere Natur Früchte trägt, das steht bei den Feiern und Gottesdiensten im Mittelpunkt der Lieder, Texte und Gebete. In der St. Leonhard Kirche in Hausen feierten die Kinder ...

Grablichter mit Motiv

Im Pfarrbüro in Schonungen bieten wir Grablichter mit unterschiedlichen Farbmotiven für 3 Euro pro Kerze an. Es stehen unter anderem Muttergottesdarstellungen, Rosen - und Lilienmotive, sowie ein ...

Die Farben des Regenbogens

...war die Idee, mit der sich die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Schonungen am 1. Oktober zum ökumenischen Anfangsgottesdienst des Schuljahres befasst haben ...

­