logo St. Sebastian Schonungen
Für den langjährigen, treuen und ehrenamtlichen Einsatz in der Pfarrgemeinde Sankt Georg Schonungen dankte Pfarrer Andreas Heck den Mesnern, die ihren Dienst oftmals zuverlässig und still im Hintergrund leisten

Diakon Frank Menig, der das Dankschreiben im Allerseelengottesdienst am 2. November verlas, listete als Mesneraufgaben das Glockenläuten, das Aufschließen der Kirchentür, das Anzünden der Kerzen und das Bereitstellen von Kelch, Weihwasser und Hostienschale auf.

Im Bild Josef Reubelt (von links), Gabriela Busse, Diakon Frank Menig, Hermann Doile, Gangolf Schleyer, Jürgen Friedrich, mitarbeitender Priester Stephen Kulandai und Diakon Dr. Michael Wahler.
Foto: Anja Doile


Gottesdienste

Weitere Gottesdienste


Berichte

Johanniswein

„Wein-Johannes“ wird der Evangelist Johannes, dessen Fest wir am 27.12. alljährlich feiern, manchmal scherzhaft genannt ...

Fotowettbewerb der Ministranten 2020

In diesem Jahr fand während der Sommerferien ein Fotowettbewerb für alle Ministranten statt.  ...

Neues Spielgerät

„Wir klatschen mit den Händen“ sangen die Kinder fröhlich bei der Segnung eines neuen Spielgerätes mit Rutsche im Freigelände der Caritas-Kindertagesstätte Liborius Wagner, An der Tann, Schonungen ...

Betreuungsangebot für die Kindergartenkinder

Für die Familien mit Kindern hat die Coronazeit besonders viele Einschränkungen und Herausforderungen gebracht ...

Ehrung Egbert Barthel, Hildegard Schleyer, Helmut Bedenk

„Schön, dass ihr immer da seid, Vergelt´s Gott dafür ...

Ehrennadel des Bistums für Josef Reubelt

Mit einem herzlichen „Vergelt´s Gott“ überreichte Pfarrer Andreas Heck die Ehrennadel des Bistums Würzburg an Josef Reubelt ...

­