logo St. Sebastian Schonungen
Anlässlich ihrer runden Geburtstage wurden Werner Scheuring (80Jahre) und Ludwig Roßkopf (75 Jahre) vom Pastoralteam der Kirchengemeinde Sankt Georg Schonungen für ihre vielfältigen ehrenamtlich geleisteten Dienste mit einem Präsent geehrt.

Zudem waren beide auch noch in der Dorfgemeinschaft tätig. Im kirchlichen Bereich war Werner Scheuring „viele Jahre Chef der Aktiven rund um Kirche und Pfarrheim“, wenn es beispielsweise um den Winterdienst ging, so Diakon Dr. Michael Wahler in seiner Laudatio. Besonders würdigte Wahler die Begabung von Werner Scheuring Menschen aller Altersstufen zur Mitarbeit zu motivieren, seine Unterstützung der KAB und des Faschingsvereins SCC. Werner Scheuring hat wie Ludwig Roßkopf Pfarrfeste und Kirchweihfeste mitorganisiert. Ludwig Roßkopf hatte fast 50 Jahre das Amt des Kirchenpflegers inne. In dieser Zeit fiel die Errichtung des Pfarrheims, die Außenrenovierung der Alten Kirche, der Neubau der Kindertagesstätte und die Renovierungen von Pfarrkirche, Pfarrheim und des Pfarrhauses. In den letzten zwei Jahren hat sich Ludwig Roßkopf um den Anbau von Kinderkrippenräumen an die Kindertagesstätte Liborius Wagner gekümmert.

Im Bild Ludwig Roßkopf, mitarbeitender Priester Stephan Kulandai, Werner Scheuring und Diakon Dr. Michael Wahler.
Foto: Rita Steger-Frühwacht

 

Berichte

St. Albino Hostel Mbinga - Projekt

Seit der Gründung des Eine-Welt-Kreises in der Pfarreiengemeinschaft Marktsteinach am 1. Januar 2008 unter der Leitung von Frau Gabriele Kaiser konnten einige Projekte unterstützt werden ...

Neue Ministranten willkommen geheißen!

In diesem Jahr ist vieles anderes! Gottesdienste fanden lange Zeit nicht statt und auch die Erstkommunionen mussten verschoben werden ...

Katholische Kirche in Schonungen lockert ebenfalls Coronabeschränkungen

Seit dem 04.05.20 hat Bischof Franz Jung in einem Dekret ebenfalls Punkte für eine schrittweise Öffnung der Kirchen, die ja nie richtig geschlossen waren, festgelegt ...

Hauskommunion / Krankenkommunion

Für ältere und kranke Mitchristen bieten wir in allen unseren Gemeinden die Möglichkeit der Haus- bzw. Krankenkommunion an ...

Kontakt halten

Die Wartezeit bis zur weiteren Öffnung unserer Kindertageseinrichtungen gestaltet sich für die Kinder, die Eltern und die MitarbeiterInnen, sehr lange ...

­