logo St. Sebastian Schonungen
Bei strahlendem Sonnenschein, fast schon zu heiß für mache Gottesdienstbesucher, feierte die Pfarrei St. Georg Schonungen am Dreifaltigkeitssonntag ihren Sonntagsgottesdienst im ehemaligen Altlastengebiet

Seit vielen Jahren hat sich die Pfarrgemeinde St. Georg Schonungen solidarisch mit den Betroffenen gezeigt und den Gottesdienst am Dreifaltigkeitssonntag zum Anlass genommen, gemeinsam mit den  Betroffenen für ein schnelles Ende der Sanierung zu beten. Um das Ganze nicht zu vergessen, hat man sich gemeinsam verständigt,  in jedem Jahr einen Gottesdienst vor dem neu errichteten Kreuz zu halten und im Anschluss das Allerheiligste durch das neu hergerichtete Gebiet zu tragen. In diesem Jahr verzichtete man auf die Prozession aufgrund der  stattfindenden Baumaßnahmen. In seiner Predigt ging Pfarrer Heck, der gemeinsam mit Diakon Menig den Gottesdienst zelebrierte auf die Besonderheiten des Dreifaltigkeitssonntages, aber auch auf die Symbolik des aufgestellten Kreuzes ein. Ein herzliches Vergelt es Gott an das Pastoralteam, den Ministranten, der Musikkapelle Schonungen, die am Donnerstag das Schonunger Dorffest ausrichtet, dem Küster und seinem Team, den Anwohnern des ehemaligen Altlastengebiet, die den Parkplatz von Fahrzeugen freihielten und allen Bürgerinnen und Bürgern die so zahlreich zum Gottesdienst gekommen sind.

Stefan Wedlich


Gottesdienste

Weitere Gottesdienste


Berichte

Hochfest der Geburt des Hl. Johannes des Täufers

Am Vorabend zum Hochfest konnte Diakon Frank Menig mit den Gläubigen aus Hausen auf dem Friedhof eine Wortgottesfeier begehen ...

St. Albino Hostel Mbinga - Projekt

Seit der Gründung des Eine-Welt-Kreises in der Pfarreiengemeinschaft Marktsteinach am 1. Januar 2008 unter der Leitung von Frau Gabriele Kaiser konnten einige Projekte unterstützt werden ...

Neue Ministranten willkommen geheißen!

In diesem Jahr ist vieles anderes! Gottesdienste fanden lange Zeit nicht statt und auch die Erstkommunionen mussten verschoben werden ...

Katholische Kirche in Schonungen lockert ebenfalls Coronabeschränkungen

Seit dem 04.05.20 hat Bischof Franz Jung in einem Dekret ebenfalls Punkte für eine schrittweise Öffnung der Kirchen, die ja nie richtig geschlossen waren, festgelegt ...

Hauskommunion / Krankenkommunion

Für ältere und kranke Mitchristen bieten wir in allen unseren Gemeinden die Möglichkeit der Haus- bzw. Krankenkommunion an ...

­