logo St. Sebastian Schonungen
Könnt Ihr bitte meinen Brief in dem ich mich bei allen Bürgerinnen und Bürgern aus der Großgemeinde Schonungen bedanken möchte in der Kirche vorlesen? Ich wäre euch sehr dankbar.

Lieber Pfarrer Andreas Heck, liebes Pastoralteam, lieber Ludwig Roßkopf
liebe Freundinnen und Freunde aus Schonungen, Forst, Hausen, Mainberg, Markteinach, Löffelsterz und Waldsachsen.
Ich grüße euch aus Tansania – meiner Pfarrei Nkile. Ich bin gut in Tansania angekommen. Meinen Gläubigen und mir geht es gut und wir senden euch herzliche Grüße.
Ich möchte mich von ganzem Herzen bei euch im Namen meiner Gemeinde für eure vielen Spenden bedanken, die wir für weitere Projekte, wie z.b. das Haus für praktische Ausbildung (hier ist die Berufsschule gemeint) verwenden werden.
Alle Gemeindemitglieder sind sehr dankbar dafür und es gibt ihnen eine Zukunftsperspektive für ihr zukünftiges Leben.
Als Dank werden wir euch immer in unsere Gebete einschließen.
Außerdem bedanke ich mich für eure Gutmütigkeit und Herzlichkeit und möchte zudem für die Gastfreundschaft danken.
Ich danke Pfarrer Andreas Heck für das Messgewand und die Einladung.

Vergelt's Gott!

Euer Pfr. Silverius Mwingira

Auch ich möchte mich im Namen der Kirchenverwaltung und des Pfarrgemeinderates für die herzliche Aufnahme und die Unterstützung, die Pfarrer Silverius, sei es durch die vielen Einladungen oder die Spenden für seine Pfarrei erfahren hat, recht herzlich bedanken. Sollten Sie Ihn weiter unterstützen wollen, können Sie das gerne auf das extra für Ihn eingerichtete Konto seiner Pfarrei tun. Er und seine Gläubigen würden sich sicher freuen. Auskunft hierzu erteilt Ludwig Roßkopf und Stefan Wedlich.

Stefan Wedlich
Pfarrgemeinderatsvorsitzender

 

 


Gottesdienste

Weitere Gottesdienste


Berichte

Der Not der Menschen begegnen

Im Schonunger Seniorenzentrum der Arbeiterwohlfahrt können, trotzt der aktuellen Pandemie, Gottesdienst in regelmäßigen Abständen angeboten werden ...

Orte des Gebetes

Die Monate Mai und Juni war in diesem Jahr liturgisch vor allem davon geprägt, dass aufgrund der aktuellen Situation Gottesdienste unter freiem Himmel stattfinden konnten ...

Ökumenischer Kinderbibeltag 2020

Am Samstag, 7. März 2020 trafen sich ca. 40 Kinder im Grundschulalter zum diesjährigen Kinderbibeltag ...

"Wir winken euch zu ..."

...so lesen wir seit einigen Wochen am Gartenzaun des Kath. Kindergartens St. Godehard in Forst ...

Pfarrbüros wieder offen

Unsere beiden Pfarrbüros, Marktsteinach und Schonungen, sind seit Anfang Juli 2020 wieder für den Publikumsverkehr geöffnet ...

Hochfest der Geburt des Hl. Johannes des Täufers

Am Vorabend zum Hochfest konnte Diakon Frank Menig mit den Gläubigen aus Hausen auf dem Friedhof eine Wortgottesfeier begehen ...

­