logo St. Sebastian Schonungen
Nachdem der Kirchenpfleger Herr Ludwig Roßkopf vor kurzer Zeit wieder Spendengelder, die von Ihnen liebe Mitbürgerinnen und Mitbürgern eingegangen sind, an Father Silverius und seine Pfarrei Nkile überwiesen hat, hat Father Silverius aus Tansania geantwortet:

„Lieber Ludwig, liebe Gemeinde, ich grüße Dich aus Mbinga und hoffe, bei Dir ist alles gut? Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um mich bei Dir und der ganzen Gemeinde für die großzügige Spende zu bedanken. Jetzt kann ich mein Projekt fertig machen. Vielen herzlichen Dank dafür. "

Zusätzlich hat Father Silverius Bilder vom Baufortschritt seiner Berufsschule geschickt. Ich denke unsere Spenden sind hier sehr gut angelegt und man sieht, dass es dort ankommt, wo es am meisten  benötigt wird. Lassen Sie deshalb nicht nach und unterstützen Sie diese sinnvolle Sache. Nur wenn wir Hilfe vor Ort geben, werden wir auch in diesem Land etwas für die Zukunft der Kinder und Menschen tun können.

Stefan Wedlich
Pfarrgemeinderatsvorsitzender



Gottesdienste

Weitere Gottesdienste


Berichte

Der Not der Menschen begegnen

Im Schonunger Seniorenzentrum der Arbeiterwohlfahrt können, trotzt der aktuellen Pandemie, Gottesdienst in regelmäßigen Abständen angeboten werden ...

Orte des Gebetes

Die Monate Mai und Juni war in diesem Jahr liturgisch vor allem davon geprägt, dass aufgrund der aktuellen Situation Gottesdienste unter freiem Himmel stattfinden konnten ...

Ökumenischer Kinderbibeltag 2020

Am Samstag, 7. März 2020 trafen sich ca. 40 Kinder im Grundschulalter zum diesjährigen Kinderbibeltag ...

"Wir winken euch zu ..."

...so lesen wir seit einigen Wochen am Gartenzaun des Kath. Kindergartens St. Godehard in Forst ...

Pfarrbüros wieder offen

Unsere beiden Pfarrbüros, Marktsteinach und Schonungen, sind seit Anfang Juli 2020 wieder für den Publikumsverkehr geöffnet ...

Hochfest der Geburt des Hl. Johannes des Täufers

Am Vorabend zum Hochfest konnte Diakon Frank Menig mit den Gläubigen aus Hausen auf dem Friedhof eine Wortgottesfeier begehen ...

­