logo St. Sebastian Schonungen
Am Mittwoch den 27.07.16 besuchte Bischof Dr. Jebamalai Susaimanickamdie beiden Pfarreiengemeinschaften St.Sebastian am Main und Maria Königin vom Kolben und feierte mit vielen Gläubigen aus der Großgemeinde ein Pontifikalamt in St.Georg Schonungen

Unterstützt wurde er durch die Zelebranten Vicar Stevan Kulandai, Pfarrer Andreas Heck und Diakon Frank Menig. Viele Bürgerinnen und Bürger aus den beiden Pfarreiengemeinschaften waren gekommen, um den hohen Gast zu empfangen. Pfarrer Heck begrüßte zu Beginn des Gottesdienstes den Bischof auf das Herzlichste, und bat Ihn, er möge Vicar Stevan noch eine Weile in den Pfarreiengemeinschaften belassen, wo er seinen Dienst hervorragend verrichtet. Ebenso betonte er, dass ohne Vicar Kulandai beide Pfarreiengemeinschaften nicht funktionieren könnten. Begleitet wurde der Gottesdienst vom Forster Kirchenchor unter Leitung von Rainer Gressel und von Bernhard Wenzel an der Orgel.
Bischof Susaimanickam ist zurzeit in Europa unterwegs, um die Priester aus seiner Diözese Sivagangai in Indien zu besuchen. In seiner Predigt, die er in einem sehr guten Deutsch hielt, ging er auf die große Armut und Not der Kinder in Indien ein. Dabei stellte er heraus, dass er einen Traum habe und dieser ihm sehr am Herzen liege und er alles dafür tun werde, dass jedes unterprivilegierte Kind in seinem Land eine Ausbildung habe und somit auch eine Zukunft. Pfarrgemeinderatsvorsitzender Stefan Wedlich dankte im Namen beider Pfarreiengemeinschaften dem Bischof, dass er seinen besten Priester geschickt habe und gab seine Hoffnung zum Ausdruck, dass er Vicar Stevan noch recht lange in der Großgemeinde Schonungen belassen wolle, denn er sei hier nicht mehr weg zu denken. Dabei überreichte er eine kleine Wegzehrung an den Bischof.
Nach dem Gottesdienst waren alle Gottesdienstbesucher Ins Atrium der Kirche eingeladen, um mit dem Bischof ins Gespräch zu kommen.
Ein Dank an alle, die diesen Abend mitgestaltet haben und dafür gesorgt haben, dass er noch lange in Erinnerung bleibt.

Stefan Wedlich
Pfarrgemeinderatsvorsitzender

Die Begrüßungsrede von Stefan Wedlich können Sie hier nachlesen


Gottesdienste

Weitere Gottesdienste


Berichte

Die neue Schulleiterin der tansanischen Schule St. Luise Maguu, Sister Mariapia Kayombo, stellt sich vor

Vor wenigen Wochen besuchte der scheidende Diözesanreferent (MEF) Klaus Veeh die Schule St. Luise in der Würzburger Partnerdiözese Mbinga ...

Zusammenarbeit fördern

Gemeinsamer Tag der Pfarrgemeinderäte aus dem Schweinfurter Oberland am 16. November in Stadtlauringen. Bereits zum zweiten Mal trafen sich die Pfarrgemeinderäte aus den Pfarreiengemeinschaften St. ...

Bericht Pfarrgemeinderat Hausen

Ewige Anbetung Die ewige Anbetung am 27. Oktober fiel in diesem Jahr auf einen Sonntag. Diakon Frank Menig eröffnete die Betstunde  mit der Aussetzung des Allerheiligsten in der festlich ...

Schulgeld für Kinder in Nigeria

Wie Sie wissen komme ich aus Nigeria. Hier leben rund 25 % Katholiken. Etwa 53 % der Menschen müssen mit unter 1,90 US-Dollar pro Tag ihren Lebensunterhalt bestreiten ...

Spende Kirchenkaffee

Mehrmals im Jahr organisieren Margit Happel und Martin Kaiser nach dem Gottesdienst am Sonntag in der Pfarrei Sankt Leonhard Hausen ein Kirchenkaffee ...

­