logo St. Sebastian Schonungen
Bischof Dr. Friedhelm Hofmann hat Pfarrer Andreas Heck, Leiter der Pfarreiengemeinschaft Marktsteinach, mit Wirkung vom 1. April 2015 auch zum Leiter der Pfarreiengmeinschaft Schonungen ernannt.

Andreas Heck ist seit 2006 Pfarrer von Marktsteinach mit den Filialen Abersfeld, Löffelsterz und Rednershof sowie von Waldsachsen. Er stammt aus Garstadt. Bischof Dr. Paul-Werner Scheele weihte ihn am 18. Mai 2002 im Würzburger Kiliansdom zum Priester. Danach war Andreas Heck zunächst Kaplan in der Pfarreiengemeinschaft Heilig Geist Rauhenebrach, ehe er zum 1. September 2002 Kaplan in Lohr (Sankt Michael und Sankt Pius) sowie in Rodenbach wurde. Von 2004 bis 2006 war er Kaplan in Gerolzhofen. Seit 2010 ist er auch Dekanatsbeauftrager für Notfall- und Behindertenseelsorge in Schweinfurt-Nord und -Stadt, seit 2012 zudem Beauftragter für die Alten- und Krankenpastoral, Bereich Altenpastoral, für das Dekanat Schweinfurt-Nord.


Gottesdienste

Weitere Gottesdienste


Berichte

Neues Spielgerät

„Wir klatschen mit den Händen“ sangen die Kinder fröhlich bei der Segnung eines neuen Spielgerätes mit Rutsche im Freigelände der Caritas-Kindertagesstätte Liborius Wagner, An der Tann, Schonungen ...

Betreuungsangebot für die Kindergartenkinder

Für die Familien mit Kindern hat die Coronazeit besonders viele Einschränkungen und Herausforderungen gebracht ...

Ehrung Egbert Barthel, Hildegard Schleyer, Helmut Bedenk

„Schön, dass ihr immer da seid, Vergelt´s Gott dafür ...

Ehrennadel des Bistums für Josef Reubelt

Mit einem herzlichen „Vergelt´s Gott“ überreichte Pfarrer Andreas Heck die Ehrennadel des Bistums Würzburg an Josef Reubelt ...

Kirchweihkonzert der Blaskapelle Mainberg

Am Kirchweihsamstag, 11.7., spielte die Blaskapelle Mainberg unter der Leitung von Dr. Thomas Horling auf den Mainwiesen um 18 Uhr für dreißig Minuten Lieder aus Böhmen und Franken ...

Der Not der Menschen begegnen

Im Schonunger Seniorenzentrum der Arbeiterwohlfahrt können, trotzt der aktuellen Pandemie, Gottesdienst in regelmäßigen Abständen angeboten werden ...

­