logo St. Sebastian Schonungen
Einen fröhlichen Nachmittag verbunden mit gegenseitigem Kennenlernen bot die Montessori-Kindertagesstätte Forst ihren Kindern mit Eltern und fünf syrischen Familien, die zurzeit in Marktsteinach wohnen.

Unter dem Motto „Wir sind bunt" lud das Kindergartenteam unter der Leitung von Sonja Stark zu gemeinsamem Singen und Spielen ein. So wurde „Bruder Jakob" nicht nur in den gängigen europäischen Sprachen gesungen, sondern auch auf Arabisch. Zu den Kreativangeboten zählten Kinderschminken (Foto) und eine Bilderbuchbetrachtung auf Deutsch und Arabisch. Viel Spaß machten den Kindern die Kreisspiele mit dem bunten Fallschirm. Möglich wurde die Einladung der Gäste aus der arabischen Welt durch den Einsatz von Hanne Margarf und weiteren Mitgliedern des Helferkreises Marktsteinach.

Fotos und Text:
Rita Steger-Frühwacht

Hausener Hauptstr. 33a
97453 Schonungen
Tel.: 09727/269

Berichte

Eine-Welt-Kreis

Pater Sebastian Dumont vom Orden MISSIONARE DIENER DER ARMEN befindet sich zur Zeit auf Deutschlandbesuch ...

Aschermittwoch in den Kindertageseinrichtungen

Am 26. Februar vormittags fanden in allen unseren sieben Tageseinrichtungen Kindergottesdienste zum Aschermittwoch statt ...

Dreifacher Sieg

Aus unseren beiden Pfarreiengemeinschaften konnte am diesjährigen Ministrantenfussballturnier eine U14 Mannschaft teilnehmen ...

Besuch in der Gemeindebibliothek Schonungen

In sechs Gruppen aufgeteilt, besuchten insgesamt über 70 Firmlinge aus den Pfarreiengemeinschaften Hesselbach, Marktsteinach und Schonungen die Gemeindebibliothek ...

Pädagoginnen und Pädagogen unterwegs

Zum Dank und als Anerkennung für die unermüdliche und fachlich hoch qualifizierte Arbeit ...

Hans Schramm für vielfältiges Engagement geehrt

 „Durch Ihr Engagement haben Sie das gottesdienstliche Leben in Ihrer Gemeinde mitgetragen und bereichert ...

­