logo St. Sebastian Schonungen
Forst – Während ihres Aufenthaltes in ihrer Heimatgemeinde Forst berichtete Schwester Dolores Engelhardt bei einem Seniorennachmittag der Pfarrei von ihrer Arbeit in Eshowe, Südafrika

Hier unterhält ihre Ordensgemeinschaft eine Missionsstation. Zur Unterstützung ihres Engagements überreichte der Seniorenbetreuer Lothar Werner (stehend) 500 Euro. Die Geldscheine der Spende waren auf einer Tafel als Buchstaben für das Wort „Mission“ angeordnet. Für die Priesterweihe eines Diakons, der ihrer Missionsstation angeschlossen ist, konnte sie zusätzlich 300 Euro entgegen nehmen. Ein Wehmutstropfen für die Senioren war an diesem Nachmittag, dass Lothar Werner sein Amt als Seniorenbetreuer aufgibt. Mit im Bild Diakon Georg Kirchner. Foto: Gerd Druckenbrod

Rita Steger-Frühwacht 

Berichte

Eine-Welt-Kreis

Pater Sebastian Dumont vom Orden MISSIONARE DIENER DER ARMEN befindet sich zur Zeit auf Deutschlandbesuch ...

Aschermittwoch in den Kindertageseinrichtungen

Am 26. Februar vormittags fanden in allen unseren sieben Tageseinrichtungen Kindergottesdienste zum Aschermittwoch statt ...

Dreifacher Sieg

Aus unseren beiden Pfarreiengemeinschaften konnte am diesjährigen Ministrantenfussballturnier eine U14 Mannschaft teilnehmen ...

Besuch in der Gemeindebibliothek Schonungen

In sechs Gruppen aufgeteilt, besuchten insgesamt über 70 Firmlinge aus den Pfarreiengemeinschaften Hesselbach, Marktsteinach und Schonungen die Gemeindebibliothek ...

Pädagoginnen und Pädagogen unterwegs

Zum Dank und als Anerkennung für die unermüdliche und fachlich hoch qualifizierte Arbeit ...

Hans Schramm für vielfältiges Engagement geehrt

 „Durch Ihr Engagement haben Sie das gottesdienstliche Leben in Ihrer Gemeinde mitgetragen und bereichert ...

­