logo St. Sebastian Schonungen
Nach einer Pause von 6 Jahren, in denen statt eines Missionsessens ein sogenanntes Missionsbüfett stattgefunden hatte, wurde auf vielfältige Nachfrage der Pfarrgemeindemitglieder in diesem Jahr wieder das traditionelle Fastenessen als Zeichen der Solidarität mit den Menschen aus den sozial schwachen Ländern angeboten

Für die Aktion „Misereor" 2016 war Brasilien das Land, in dem Armut, Korruption und Menschenrechtsverletzungen der Bevölkerung das Leben schwer machen.

Nach dem Gottesdienst am Morgen, der von Pfarrer Andreas Heck und Diakon Frank Menig gehalten und von den Kindern des „Königskinderchores „musikalisch mitgestaltet wurde, trafen sich die Essensteilnehmer in der alten Schule, in der schon alles von den Frauen des Pfarrgemeinderates für das Solidaritätsessen vorbereitet war. Die 1. Vorsitzende Ursula Schmitt begrüßte neben den Hausener Bürgern auch alle Gäste, vor allem Herrn Pfarrer Heck und Diakon Menig. Nach einem gemeinsamen Tischgebet zu dem die Vorlage auf den Platz-Sets stand, konnten sich die Anwesenden einen schmackhaften Pichelsteiner Eintopf, nach Wunsch mit oder ohne Fleisch schmecken lassen . Es bestand auch die Möglichkeit einen Nachschlag zu nehmen. Das Essen hatte Wolfram Klüpfel zubereitet. Dafür wurde ihm von allen herzlich gedankt.
Roland Frühwacht hatte sich angeboten, zwei Filmbeiträge zu zeigen, die über die Problematik in Teilen Brasiliens informierten z. B. der Bau eines Wasserdammes, durch den viele zigtausende Menschen ihre Heimat verlassen müssten.
Zum Abschluss standen noch Kaffee und Kuchen auf dem Tisch . Dieses Angebot wurde von den Teilnehmern des Fastenessens gerne angenommen.

Ruth Schmitt PGR



Gottesdienste

Weitere Gottesdienste


Berichte

Die neue Schulleiterin der tansanischen Schule St. Luise Maguu, Sister Mariapia Kayombo, stellt sich vor

Vor wenigen Wochen besuchte der scheidende Diözesanreferent (MEF) Klaus Veeh die Schule St. Luise in der Würzburger Partnerdiözese Mbinga ...

Zusammenarbeit fördern

Gemeinsamer Tag der Pfarrgemeinderäte aus dem Schweinfurter Oberland am 16. November in Stadtlauringen. Bereits zum zweiten Mal trafen sich die Pfarrgemeinderäte aus den Pfarreiengemeinschaften St. ...

Bericht Pfarrgemeinderat Hausen

Ewige Anbetung Die ewige Anbetung am 27. Oktober fiel in diesem Jahr auf einen Sonntag. Diakon Frank Menig eröffnete die Betstunde  mit der Aussetzung des Allerheiligsten in der festlich ...

Schulgeld für Kinder in Nigeria

Wie Sie wissen komme ich aus Nigeria. Hier leben rund 25 % Katholiken. Etwa 53 % der Menschen müssen mit unter 1,90 US-Dollar pro Tag ihren Lebensunterhalt bestreiten ...

Spende Kirchenkaffee

Mehrmals im Jahr organisieren Margit Happel und Martin Kaiser nach dem Gottesdienst am Sonntag in der Pfarrei Sankt Leonhard Hausen ein Kirchenkaffee ...

­