logo St. Sebastian Schonungen
Hausen – „Die Fahrzeugsegnung soll Euch vor Unglück und Schaden auf all Euren Wegen bewahren“ sagte Pfarrer Andreas Heck am Schluss des Gottesdienstes am Sonntagabend

Wie hier in Hausen wurden und werden zum Start in die Ferien- und Urlaubszeit die verschiedensten Fahrzeuge unter dem besonderen Segen Gottes gestellt. Notwendig sei aber auch ein verantwortungsbewusstes Verhalten im Straßenverkehr, so Andreas Heck, der auch Schutzheilige der Reisenden, wie den heiligen Christopherus um Fürbitte für alle bat, die sich auf den Weg machen. Unser Bild zeigt Pfarrer Heck beim Besprengen mit Weihwasser von Autos, Wohnwagen, Fahrräder, Dreiräder, Rollator und Roller nach dem Abendgottesdienst. Foto: Roland Frühwacht


Gottesdienste

Weitere Gottesdienste


Berichte

Ehrennadel des Bistums für Josef Reubelt

Mit einem herzlichen „Vergelt´s Gott“ überreichte Pfarrer Andreas Heck die Ehrennadel des Bistums Würzburg an Josef Reubelt ...

Kirchweihkonzert der Blaskapelle Mainberg

Am Kirchweihsamstag, 11.7., spielte die Blaskapelle Mainberg unter der Leitung von Dr. Thomas Horling auf den Mainwiesen um 18 Uhr für dreißig Minuten Lieder aus Böhmen und Franken ...

Der Not der Menschen begegnen

Im Schonunger Seniorenzentrum der Arbeiterwohlfahrt können, trotzt der aktuellen Pandemie, Gottesdienst in regelmäßigen Abständen angeboten werden ...

Orte des Gebetes

Die Monate Mai und Juni war in diesem Jahr liturgisch vor allem davon geprägt, dass aufgrund der aktuellen Situation Gottesdienste unter freiem Himmel stattfinden konnten ...

Ökumenischer Kinderbibeltag 2020

Am Samstag, 7. März 2020 trafen sich ca. 40 Kinder im Grundschulalter zum diesjährigen Kinderbibeltag ...

"Wir winken euch zu ..."

...so lesen wir seit einigen Wochen am Gartenzaun des Kath. Kindergartens St. Godehard in Forst ...

­