logo St. Sebastian Schonungen

Zur diesjährigen Adventlichen Stunde lud der Pfarrgemeinderat St. Michael Mainberg am Samstag, 07.12.2019.

Nach einem klangvollen "Te Deum" der Blaskapelle Mainberg begrüßte die stellvertretende Pfarrgemeinderatsvorsitzende Claudia Feuchter alle Ehrengäste, Interpreten und Besucher, im Besonderen die Senioren des Ortes. Bürgermeister Rottmann intonierte ein selbst gedichtetes Mundart und beglückwünschte zu dieser adventlichen Veranstaltung für Jung und Alt. Besinnliche Worte fand Diakon Frank Menig zur dieser besonderen Zeit.  Im Programm waren stimmungsvolle und heitere Stücke, welche die Blaskapelle Mainberg unter der Leitung von Harry Belz sowie die Mitglieder des Chors Cantamus mit ihrer Chorleitung Claudia Hegmann sowie Kevin Hegmann (Gitarre) und Kerstin Neugebauer-Kühl (Querflöte)  zum Besten gaben. Hervorragend auch der Soloauftritt von Ewelyn Konschu am Klavier mit ihrer Gesangsbeigabe. Heitere Geschichten wurden von Lektor Andreas Krause eingebracht. Auch brachten die Kinder der KiTa St. Michael Mainberg mit einem Nikolauslied und einem Tanz die Zuschauer zum Schmunzeln. Sogar der Niklaus gesellte sich noch zur Veranstaltung dazu. Diese Stunde wurde gekonnt von den Schulkindern Florentina Schmidt, Ina Neubert, Johanna Roeger und Larissa Nidermeier moderiert. Im Anschluss fand noch ein geselliges Zusammensein bei Bratwürsten und Punsch statt.   

Bericht und Fotos: Rita Steger-Frühwacht
Mit Frank Menig sind die Moderatorinnen der Veranstaltung, von links nach rechts:
Ina Neubert, Larissa Nidermeier, Johanna Roeger und Florentina Schmidt

­