Die Österliche Bußzeit, auch Fastenzeit genannt, dient zur Vorbereitung auf das Fest der Auferstehung, welches wir an Ostern feiern.


Während dieser vierzig Tage der Fastenzeit haben sich die Gestalterinnen und Gestalter der katholischen Pfarrgemeinde von Löffelsterz in diesem Jahr etwas Außergewöhnliches einfallen lassen. Mit sehr detaillierter Feinfühligkeit und Fingerspitzengefühl wurde biblische Symbolik auf den Altarstufen der St. Ägidius Kirche umgesetzt.

Wasserkrug, Würfelbecher mit Würfeln, Speer, Soldatenhelm, Hahn, Nägel, Hammer, Kreuzbalken und viele weitere Elemente aus der Leidensgeschichte Jesu wurden hier inszeniert.
Diese Szene lädt zum Verweilen und zum Beten des Kreuzweges ein.

Gerne können Sie sich beim Vorbeikommen eine Postkarte der Szene mitnehmen!

Diakon Frank Menig

­