logo St. Sebastian Schonungen

 „Durch Ihr Engagement haben Sie das gottesdienstliche Leben in Ihrer Gemeinde mitgetragen und bereichert“,

so die anerkennenden Worte von Bischof Franz Jung in der Dankurkunde an Hans Schramm, die Diakon Georg Kirchner im Gottesdienst am Festtag „Maria Lichtmeß“ verlas. Nach 36 Jahren beendete Hans Schramm seinen Dienst in der Forster Pfarrei St. Godehard aus Altersgründen als Kommunionhelfer. Georg Kirchner betonte, dass eine Pfarrgemeinde nur Leben und Lebendigkeit dadurch erhält, dass einzelne Menschen ihren Glauben leben und sich einbringen in die christliche Gemeinschaft.

Jedoch hat Hans Schramm nicht nur das gottesdienstliche Leben in der Pfarrei durch diesen Dienst mitgetragen. Diakon Georg Kirchner würdigte auch das weitere Engagements Schramms für diese Pfarrei.  Der Geehrte habe die neue Kirche von Forst mit aufgebaut, und zwar wortwörtlich. „Unser Hans Schramm war nämlich von Anfang an mit dabei. Er war mit dabei, war im Bauausschuss für den Bau dieser Kirche. Ein echter Kirchenbauer also“.

Im Bauausschuss hatte er das verantwortungsvolle Amt des Protokollführers und packte auch tatkräftig bei allen Arbeiten mit an. Nach der Fertigstellung von Kirche und Pfarrheim gehörte er dem Pfarrgemeinderat an, dessen Vorsitz er innehatte. Ab 1989 bekleidete er für zwei Legislaturperioden das Amt des Kirchenpflegers. In dieser Zeit wurden für die neue Kirche die Orgel und eine Figurengruppe des Heiligen Sebastianus für die Außenwand der Kirche angeschafft. Da die Kassenverwaltung der katholischen Kirchenstiftung auch die finanzielle Abwicklung des Neubaus des Kindergartens St. Godehard Forst oblag, fiel diese Aufgabe ebenfalls Hans Schramm zu.

Bereits Pfingsten 2000 wurde Hans Schramm für seine Verdienste um die Pfarrei vom Bischof Paul-Werner Scheele mit einer Dankurkunde und der Bronzefigur des Diözesanheiligen St. Bruno geehrt, die der damalige Pfarrer Thomas Amrehn überreichte.

Für sein Engagement zugunsten der Pfarrei, aber auch wegen seiner Verdienste um die örtliche Wehr wurde er 2007 mit einer Dankurkunde des Landkreises Schweinfurt geehrt. Als Mitglied gehört er dem Kindergartenverein St. Godehard und der Eigenheimervereinigung Forst an.

Bild und Text: Rita Steger-Frühwacht
Für den Einsatz für die Pfarrei St. Godehard Forst dankten im Namen des Pastoralteams Hans Schramm (Mitte) Diakon Georg Kirchner (links) und Pfarrvikar Stephen Kulandai.

­