logo St. Sebastian Schonungen

Alljährlich sammelt der Verein "Werke statt Worte e. V." Pakete mit Hilfsgütern unter dem Motto "Familien helfen Familien".

Paketaktion 3Die Firmlinge aus Schonungen und Forst sammelten, unter der Regie von Herrn Gangolf Schleyer, am Sa. 7. Dezember 2019 im Schonunger Edeka-Markt Warenspenden von den Kunden und verpackten diese in Kartons, um sie den Hilfsbedürftigen in Kroatien und in Bosnien und Herzegowina zu überbringen. Ebenfalls am 7.12. kamen am Vormittag etwa 37 Kommunionkinder aus Abersfeld, Hausen, Schonungen und Waldsachsen, sowie etwa 60 Firmlinge aus den Pfarreiengemeinschaften Hesselbach, Marktsteinach, Schonungen und Stadtlauringen um ihre Hilfspakete abzugeben. Rudolph Karg, Vorsitzender des Vereins, informierte die Anwesenden über die Philosophie und Hilfeleistung der Organisation. Auch berichtete er wie diese Hilfeleistung dankbar von den Menschen in den Krisengebieten angenommen wird und im Alltag Verwendung findet. Mit dem Besuch des Nikolauses, den Burkard Schneider darstellte, wurde den Kindern und Jugendlichen ein Schokoladennikolaus übergeben.
Diakon Frank Menig

­