Nach der Gründonnerstagsmesse bis zur Osternacht schweigen die Glocken unserer Pfarrgemeinden. Traditionell laden Kinder und Jugendliche durch das sog. Ratschen zu den Gebetszeiten ein. Aufgrund der aktuellen Bestimmungen ist eine Durchführung dieser Aktion in diesem Jahr nicht möglich.

Wir haben daher alle Besitzerinnen und Besitzer einer Rappel eingeladen, auf ihrem Grundstück die Gebetszeiten am Karfreitag (2.4.) und Karsamstag (3.4.) jeweils um 7 Uhr, 12 Uhr und 18 Uhr für 3 Minuten zu begleiten.

Die anhängenden Fotos und Filmbeiträge haben uns hierzu erreicht!
Vergelt's Gott hierfür!

Gesegente Ostertage wünscht Ihnen
Diakon Frank Menig


Nachdem das Einsammeln der „Ostergaben“ für die Ministranten und Jugendlichen somit ebenso entfällt, würden wir uns über eine Überweisungsspende an unsere Ministranten zur Förderung der Gemeinschaft sehr freuen.

Kath. Kirchenstiftung
IBAN: DE38 7906 9010 0002 4525 88, BIC: GENODEF1ATE
Verwendungszweck: Spende Ministranten

Ihre Überweisung auf dem Kontoauszug gilt bis 200 Euro als Spenden-nachweis zur Vorlage beim Finanzamt.

 

Rappel 1Rappel 3Rappel4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rappel 6Rappel 7Rappel 8 Rappel 9

 

 

 

­