logo St. Sebastian Schonungen

500 € übergab der Pfarrgemeinderat Hausen am Ende des Sonntagsgottesdienstes an Kaplan Benjamin Odo.

Das Geld stammt aus Spenden bei der diesjährigen Elisabethfeier und dem Rorate Gottesdienst sowie weiteren Spenden. Benjamin Odo will die Spenden für das Schulgeld von Kindern in seiner Heimat Neke (Enugu Stadt) in Nigeria verwenden. Dort können Kinder nur dann eine Schulausbildung aufnehmen, wenn sie das Schulgeld zur Verfügung haben. Odo dankte dem Pfarrgemeinderat für die Sammelaktion. Er reist Ende Dezember für einen Monat heim nach Nigeria.

Bei der Spendenübergabe nach dem Gottesdienst v.l. Ruth Schmitt, Ingrid Fickert, Benjamin Odo und Martina Fickert-Beck.
Bericht und Foto: Roland Frühwacht

­