Am Mittwoch, den 30. Juni 2021 fuhren wir mit den Pfarreiengemeinschaften Schonungen und Marktsteinach zum heiligen Berg der Franken, dem Kreuzberg.

Auf einer Höhe von 928 m feierte Pfarrer Andreas Heck mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern am Freialtar eine Eucharistiefeier. Bei der anschließenden Einkehr in der Klosterschenke konnten gute Gespräche geführt und die Spezialitäten der Rhön genossen werden. Um 14:00 Uhr fuhren wir weiter zur Thüringer Hütte. Hier befand sich der Ausgangspunkt für den Fußweg über den Franziskusweg. Auf der 5 km lange Wegstrecke wurde auf eindrucksvoller Weise das Leben und Wirken des heiligen Franziskus von Assisi dargestellt. An mehreren Haltepunkte lud Diakon Menig zum Innehalten ein und gab spirituelle Impuls zum eigenen Lebensweg. Der nachmittägliche Einkehrschwung fand auf der Terrasse der Thüringer Hütte statt. Hier konnte die Landschaft der Rhön noch einmal ihre Reize auf alle wirken lassen. Gegen 18:00 Uhr kamen wir wieder in unseren Ortsteilen an.

Diakon Frank Menig
Fotos Frank Menig

 

 

­