logo St. Sebastian Schonungen

Die Wartezeit bis zur weiteren Öffnung unserer Kindertageseinrichtungen gestaltet sich für die Kinder, die Eltern und die MitarbeiterInnen, sehr lange.

... ist auf einem Stein, den ein Kindergartenkind bemalt und die Eltern wohl beschriftet haben, zu lesen. 

Seit dem 18. April 2020 liegen in allen unseren Kirchen Sonderausgaben "Der Kirchenbote - DIE OSTERZEIT" zur kostenlosen Mitnahme aus.

Nachdem der Gesetzgeber für Kindertageseinrichtungen ein Betreuungsverbot aufgrund der aktuellen gesundheitlichen Lage erlassen hat, sind so gut wie keine Kinder in unseren Einrichtungen.

Einen ganzen Karton, nein - nicht mit Äpfeln, sondern mit gehäckelten bunten Schmetterlingen konnte Diakon Kirchner (Regionalaltenheimseelsorger) am Gründonnerstag (9.4.) Herrn Neubauer (Einrichtungsleiter) und Frau Paulus (Betreuungsleiterin) für die Bewohnerinnen und Bewohner des Schonunger Seniorenzentrums überreichen.

Geprägt waren die Feiern der HEILIGEN WOCHE in diesem Jahr von der aktuellen Situation hinsichtlich des Covid-19 Virus. Da diese aufgrund gesetzlicher Bestimmungen nicht öffentlich begangen werden durften, feierte stellvertretend für alle unsere neun Pfarrgemeinden Pfarrer Heck, nach den gegebenen Möglichkeiten, die Liturgien.

Pater Sebastian Dumont vom Orden MISSIONARE DIENER DER ARMEN befindet sich zur Zeit auf Deutschlandbesuch.

Am 26. Februar vormittags fanden in allen unseren sieben Tageseinrichtungen Kindergottesdienste zum Aschermittwoch statt.

Aus unseren beiden Pfarreiengemeinschaften konnte am diesjährigen Ministrantenfussballturnier eine U14 Mannschaft teilnehmen.

In sechs Gruppen aufgeteilt, besuchten insgesamt über 70 Firmlinge aus den Pfarreiengemeinschaften Hesselbach, Marktsteinach und Schonungen die Gemeindebibliothek.

Zum Dank und als Anerkennung für die unermüdliche und fachlich hoch qualifizierte Arbeit

 „Durch Ihr Engagement haben Sie das gottesdienstliche Leben in Ihrer Gemeinde mitgetragen und bereichert“,

­