logo St. Sebastian Schonungen

Im November trafen sich haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem inzwischen beschlossenen „Pastoralen Raum Schweinfurter Oberland“, der die politischen Gemeinden Schonungen, Stadtlauringen und Üchtelhausen bzw. die Pfarreiengemeinschaften „Liborius Wagner Stadtlauringen“, „Maria, Königin vom Kolben Marktsteinach“, „Schweinfurter Rhön Hesselbach“ und „St. Sebastian am Main Schonungen“ umfasst, zu einer Besprechung im Großen Saal des Pfarrheimes Schonungen.

Die Pandemie leitet unser Handeln und Denken nach wie vor. Viele Menschen sind verängstigt, bedrückt und in Sorge um die Zukunft.

Nachdem aufgrund der Pandemie sich die Kontakte zwischen den Ministranten, aber auch mit der Pfarrgemeinde und dem Pastoralteam, deutlich reduzierten, haben wir uns mit den Ministrantenleiterinnen überlegt, durch einen Fotowettbewerb mit den Ministranten in Kontakt zu bleiben.

Dieses Lied durfte auch in diesem Jahr nicht fehlen!

In diesen Tagen gedenken wir vor allem unserer Verstorbenen. Wir besuchen die Gräber unserer Angehörigen, beten für sie, besprengen die Gräber mit Weihwasser und zünden Lichter an.

Als Kommunionspenderinnen und Kommunionspender haben sich in unseren Pfarreiengemeinschaften am 10. Oktober diesen Jahres Frau Thea Bachmann (Hausen), Frau Petra Heinickel (Mainberg) und Herr Andreas Krause (Mainberg) ausbilden lassen.

Alle Jahre feiern wir um den 11. November das Fest des heiligen Martin. Kinder und Eltern treffen sich in den Kirchen und Kindertagesstätten um gemeinsam dieses Fest zu feiern.

Mit einer Vesper am Sonntag, den 25. Oktober 2020 feierte Diakon Wahler sein Diakonatsjubiläum in der Schonunger St. Georg Kirche. 

„Wein-Johannes“ wird der Evangelist Johannes, dessen Fest wir am 27.12. alljährlich feiern, manchmal scherzhaft genannt.

In diesem Jahr fand während der Sommerferien ein Fotowettbewerb für alle Ministranten statt. 

„Wir klatschen mit den Händen“ sangen die Kinder fröhlich bei der Segnung eines neuen Spielgerätes mit Rutsche im Freigelände der Caritas-Kindertagesstätte Liborius Wagner, An der Tann, Schonungen.

Für die Familien mit Kindern hat die Coronazeit besonders viele Einschränkungen und Herausforderungen gebracht.

­